TON FORMEN UND SICH FORMEN LASSEN

Keramik






Ich töpfere Vasen, Schalen, Tassen, Kerzenständer und verschiedene Alltagsbegleiter. Diese zeichnen sich durch eine klare und reduzierte Formensprache aus. Besonders Freude bereitet mir das Drehen kleiner feiner Objekte. 
Das Material Ton berührt mich durch seine Feinheit und Vielseitigkeit. In meinem ersten Keramikkurs an der Drehscheibe wusste ich sofort, dass mit dem Töpfern eine Leidenschaft entdeckt war. Daraufhin besuchte ich einen Intensivkurs in Südfrankreich und richtete bald schon ein eigenes Atelier ein.
Das Arbeiten mit diesem natürlichen Material beinhaltet, nebst den unendlichen Möglichkeiten für Ausdruck, vielseitige Aspekte. Mit dem Töpfern lerne ich gleichzeitig, mich von Erwartungen zu lösen, Kontrolle loszulassen und mich von nicht beeinflussbaren Ergebnissen überraschen zu lassen. Es erfordert Ruhe, innerliche Stille und ein stetiges Zentrieren.
Es fasziniert mich, aus einem Stück Ton Gegenstände zu formen, welche zu einfachen und kleinen aber wertvollen Alltags- und Lieblingsobjekten werden können. Jedes Stück ist ein Unikat und in sich einzigartig durch Form, Farbe, Oberfläche, Struktur und Haptik. Handgedreht auf der Scheibe, aus Steinzeugton, hochgebrannt und somit wasserdicht.
Meine Keramik ist in meinem Ateliershop in Uerzlikon (ZH) auf Terminvereinbarung erhältlich oder kann per Postversand verschickt werden.


Weitere Verkaufsstellen:  


BLUMEREI KALKBREITe, ZÜRICH
Barbara liebt blumen, Hausen am albis 
Tante Emmer, Hausen am Albis (Shop in shop - Monatsweise)



Events:


Keramik am Weihnachtsmarkt, rifferswil
Sonntag, 12. Dezember 2021, 10.30 - 17 Uhr


KERAMIK BEI TANTE EMMER: IM DEZEMBER 21